Kindertagesstätte St. Bonifatius, Wiesbaden

Die Kindertagesstätte St. Bonifatius liegt mitten im Zentrum von Wiesbaden, vis à vie der stattlichen St. Bonifatiuskirche am Luisenplatz. Sie ist Außenraum für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren, aber auch für die Kleinsten von einem bis drei Jahren.
Der Außenbereich bietet als bebauter Raum unterschiedliche Themen an:
An den Gruppenräumen des Gebäudes befindet sich eine großzügige Terrasse. Daran schließen sich ein Wasser-Sandbereich mit Wasserschwengelpumpe und ein U-Dreibereich an. Eine kleine Wippe sowie einer Kletterhalbkugel aus Metall sind ebenfalls Bestandteile dieses Bereiches, abgeschirmt durch eine Hecke. Im Bereich des ehemaligen Treppenhauses befindet sich jetzt eine kleine Kletterlandschaft mit Holzpodest, zwei Aufstiegen und einer Rutsche.
Der Höhenunterschied zwischen Terrassenbereich und Gartenteil wird durch unterschiedlich große Bruchsandsteinquader und zwei gepflasterte Rampen ausgeglichen.

Im Gartenteil sind ein Baumhaus, ein Laubengang, eine kleine Brücke aus Holz und ein großer Bolzplatzbereich mit Basketballkorb und Volleyballnetz angelegt. Ein kleiner Sandbereich, verbunden durch eine gepflasterte Mulde mit dem Wasser-Sandspiel an der Terrasse bietet eine weitere Spielmöglichkeit mit Sand und Wasser. Die Gerätschaften sowohl von Kita und Hausmeisters sind in einer Gerätehütte mit Trennwand untergebracht. Die Hütte ist in Stulpbauschalung aus Holz bebaut und mit zwei unabhängigen Türen ausgestattet.
Im Gartenteil sind Beläge aus einer wassergebunden Wegedecke, die Rampen und der Terrassenbereich sind mit Betonpflaster bzw. mit großformatigen Platten befestigt.
Ein verzinkter Stabgitterzaun, Höhe 1,20 m friedet das Außengelände ein.  
Eine naturnahe, heimische Strauchpflanzung mit vier neuen heimischen Kleinbäumen vervollständigt die Gartenanlage der Kindertagesstätte St. Bonifatius.

Projekt Katholische Kindertagesstätte St. Bonifatius Wiesbaden
Projekttyp Neugestaltung Kindertagesstätte
Bauherr Kirchengemeinde St. Bonifatius
Realisierung Mai 2011 – Mai 2013
Lph 1 – 9
Freifläche 800 qm